Überspringen

Kalender Liste
Sortieren nach
Tagen
Betreiberverantwortung
10:15 — 10:45
25 Jun' 19

Regelmäßiger Tausch von Brandmeldern nach DIN 14675-1 in der unternehmerischen Praxis: Schreibt die DIN 14675-1 den Tausch von Brandmeldern nach 5 bzw. 8 Jahren verbindlich vor oder gibt es für Unternehmen sichere Alternativen?

Content Partner Rödl & Partner, 8. Bundesfachtagung Betreiberverantwortung

Am Beispiel der Brandmelder werden die praktischen Schwierigkeiten bei der Einordnung des technischen Regelwerks und seiner Verbindlichkeit sehr deutlich. Die DIN 14675-1 sieht einen verpflichtenden, regelmäßigen Meldertausch nach spätestens 8 Jahren vor. Weite Teile der Fachwelt sind der Auffassung, dass ein verpflichtender Austausch nach 8 Jahren technisch nicht erforderlich ist. Der Vortrag beleuchtet, warum der Tausch aus rechtlichen Gründen nicht zwingend ist und welche praktischen Wege es gibt, alternative Lösungen für den sicheren und rechtskonformen Umgang mit Brandmeldern zu beschreiten. Auf diese Weise können Unternehmen viel Geld sparen ohne rechtliche Risiken einzugehen und gleichzeitig einen Beitrag zur Ressourcenschonen leisten, weil voll funktionsfähige Brandmelder nicht unnötig entsorgt werden müssen.

Änderungen vorbehalten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.