Überspringen

Foren & Produktpräsentationen -

Fortschritt durch Wissen

Kalender Liste
Sortieren nach
Ort

Dienstag, 19.03.2019

10:20 — 10:40
19. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

Effiziente EMV-Tests dank Automatisierungssoftware

Die Automatisierung von EMV-Tests ist der Schlüssel zur effizienten Nutzung Ihrer Ausrüstung. Ein einfacher Aufbau, die Automatisierung der Testabläufe und Gerätesteuerung sowie eine klare Visualisierung Ihrer Ergebnisse sorgen für Tempo beim Testen. R&S®ELEKTRA ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung in der EMV-Software-Entwicklung.


12:20 — 12:40
19. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Application of 3D PEEC Solution to EMC Analysis and PCB Design Optimization

Partial Element Equivalent Circuit (PEEC) is a popular method for combined EM and circuit analysis. It can be very effectively applied to represent three-dimensional printed circuit boards (PCB) and on-chip multi-conductor structures as a set of circuit elements to be calculated with SPICE like solvers. This presentation demonstrates the main workflow and advantages of EMCoS Studio 3D PEEC solution and its applications for the analysis of EMC/EMI problems.


14:00 — 14:20
19. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

Eliminierung von menschlicher Unachtsamkeit – mit visueller Erkennungssoftware für Störbeeinflussungsmessungen

Sie haben stundenlang das Display des Prüflings beobachtet und die entscheidende Sekunde doch verpasst? R&S®AdVISE eliminiert menschliche Unachtsamkeit und überwacht bis zu 32 Prüfbereiche, die von einer Kamera mit der immer gleichen Präzision verfolgt werden. Dokumentation des Fehlers mit EMS-Daten, gespeicherten Bildern oder Videos – besser als jeder Mensch es könnte.


14:20 — 14:40
19. März '19
Messeforum C2-319 Produktpräsentation

Der Testplan als Prüfgrundlage für die EMV-Qualifizierung von Fahrzeugkomponenten

Normen und Herstellerspezifikationen enthalten meist nicht alle Informationen und Vorgaben, um ein Produkt optimal zu testen.Deshalb wird in der Regel ein Testplan erstellt, der produktspezifische Angaben enthält, normative Vorgaben konkretisiert und in dem mögliche Abweichungen von der Norm beschrieben sind. Somit bildet der Testplan die wichtigste Grundlage für die Durchführung einer Prüfung und die Bewertung der Ergebnisse.


14:40 — 15:00
19. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Isotropic behaviour of E-field probes, the forgotten specification

Isotropic behaviour of E-field probe is a poorly understood phenomenon. EMC test labs use electric E-field probes to determine the value of the electric field strength generated during radiated immunity testing. During these tests, the E-field probe is the only absolute reference to verify the amplitude of the generated field. Therefore, the accuracy of E-field probes is of the utmost importance. An explanation is given which parameters contribute to the overall accuracy, resulting in an overall error budget calculation. One of the most important, but often overlooked specification is the isotropic behaviour of E-field probes. Although essential to determine overall measurement accuracy, probe manufacturers just specify isotropic response at a single frequency point and at relative low frequencies.  However, isotropic response of a field probe strongly changes over frequency, getting much worse at higher frequencies. While the overall measurement accuracy of E-Field probes is dominated by its isotropic behaviour, it is essential to specify the isotropic behaviour over the full frequency range of the probe.


15:00 — 15:20
19. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Breakthrough in ElectroMagnetism diagnostics using innovative optical sensors

Kapteos presents an innovative technique dedicated to electromagnetism diagnosis based on optic probes. The proposed solution offers ultra-wide dynamic range, wide frequency bandwidth together with non-invasive measurement even in near field region. Numerous examples of applications are presented.


15:20 — 15:40
19. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

Bestimmung der Schirmdämpfung / -wirkung (Gehäuse, Kabel, Stecker und Materialien)

Bei der Elektrifizierung des Antriebsstrangs spielen die Schirmeigenschaften von Kabeln, Steckern und Gehäusen hinsichtlich der EMV eine essentielle Rolle. Die Performance der einzelnen Schirmkomponenten hängt sowohl von deren Design als auch von deren Materialeigenschaften ab. Über die Schirmdämpfung, sowie die (Delta-) Transferimpedanz, kann eine Aussage über das Ausmaß der Schirmwirkung getroffen werden. Diese Kenngrößen lassen sich durch verschiedene Prüfverfahren ermitteln und können anschließend analysiert werden.


15:40 — 16:00
19. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Simulating and Resolving EMC/EMI Issues in Electric Vehicles

The focus of this presentation is on the analysis of electric drivetrain systems consisting of batteries, cables, inverters, and electric machines in a metallic car body.We demonstrate electromagnetic simulations on component and bench test level and finally present the analysis of electromagnetic emissions on vehicle level including human exposure.


Mittwoch, 20.03.2019

10:20 — 10:40
20. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Improving Electric Field Probe Measurements

Understanding the isotropic behavior of e-field probes is essential to making accurate and repeatable measurements.  Aspects such as amplitude linearity, frequency response, temperature drift and non-isotropic behavior of the probe are important parameters that will be discussed in this presentation.


14:00 — 14:20
20. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

Frankonia’s neue Absorberhallen und Update zu E-Drive Systemen

In den vergangenen Jahren hat sich die Frankonia stark mit kundenorientierten Lösungen beschäftigt und hat diese in standardisierte Lösungen gewandelt. Immer im Blick der heutigen und zukünftigen Standards, stellen wir neuen Absorberhallen für den industriellen Prüfbereich, eine adaptierte SAC-10 Vehicle Chamber, sowie auch ein Update zu bereits bekannten E-Drive Systemen vor. Gerade im Bereich E-Drive gibt es einige Ergänzungen zur Nutzung der mobilen EMC-BlueBox und dessen Einsatz hin zur fest installierten Variante.


14:20 — 14:40
20. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

Normalized Fixture Measurement – Vereinfachte neue Messmethode für Geräte mit integrierter Antenne in den 2,4 und 5 GHz ISM-Bändern

Die Messverfahren für drahtlose Geräte nach EN300328 und EN301893 wurden mit jeder neuen Version dieser Normen komplexer. Vor allem die Messverfahren zum Nachweis der Koexistenzfähigkeit, Adaptivität, DFS und Receiver Blocking stellen eine besondere Herausforderung dar. Bei Prüflingen mit integrierter Antenne wird die Messung so zur fast unlösbaren Aufgabe. Eine deutliche Vereinfachung lässt sich mit Hilfe einer neuen Messmethode, der „Normalized Fixture Measurement“, welche derzeit in den entsprechenden Gremien der ETSI diskutiert wird, erreichen. Eine Fixture ist ein Nahfeldkoppler, meist in einer Schirmbox integriert, und dient dazu den Prüfling ohne Antennenanschluss an das Messsystem zu koppeln. Damit kann auch ein zu prüfendes Gerät mit integrierten Antennen messtechnisch behandelt werden wie bei einer leitungsgebundenen Messung. Der Nachteil dieser Methode war bisher die mangelnde Möglichkeit zur Kalibrierung der Nahfeldkopplung. Durch die Normalisierung wird temporär eine stabile definierte Kopplung erreicht, die eine vereinfachte Durchführung der komplexen Testverfahren erlaubt.


14:40 — 15:00
20. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

ECE R10 Rev.5 Burst- und Surge-Transienten: Praktische Anwendung

Das Dokument ECE R10 Rev. 5 wurde von der United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) herausgegeben.Die ECE R10 Rev. 5 formuliert einheitliche Bestimmungen für die Genehmigung von Fahrzeugen in Bezug auf die EMV.Der Vortrag beinhaltet praktische Betrachtungen beim Testen von Burst- und Surge an EVs (Elektrofahrzeugen) undESAs (Bordnetzsystemen).


15:40 — 16:00
20. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Asymmetric filter solutions for HEMP and TEMPEST

Symmetric filters are the former solution initially introduced in the 70's and 80's for HEMP and TEMPEST protection. After laborious experiences, the Industry managed to optimize filters' design thanks to technological improvements and mainly migrated to asymmetric filters.  More compact and safer, this new conception still handles HEMP and TEMPEST requirements.  The aim of this speaking session is to present basic filter terminologies leading to explanations on Asymmetric filters being the most optimized actual solutions and how Exxelia makes the most of it.


16:00 — 16:20
20. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Protection of Critical Systems from Intentional Electromagnetic Pulse

An EMP is a high energy radio wave that can destroy, damage or cause the malfunction of electronic system by overloading the circuit.EMP pulse protector filters and Tempest Filters  are designed and manufactured by incorporating a combination of High speed surge protector and Passive components suppressing both EPM as well as the noise up to  18GHz  to protect the point of entry.


Donnerstag, 21.03.2019

10:00 — 10:20
21. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Automate EMC testing to the MAX!

Based on a track-record of 25 years, RadiMation EMC test software provides a modular software platform to automate EMC testing in accordance to any EMC standard, control any brand of EMC test instruments, manage and register historic EMC test data and automatically generate test reports.


10:40 — 11:00
21. März '19
Messeforum C2-319 ENG Produktpräsentation

Sophisticated Emission tests to Automotive standards

Nexio offers a new sleek approach for Emission testing beneficial to the automotive sector.The automotive limits are defined by band with diverse parameters RBW and measure time and require a specific table of results.Customers will save time during tests and get a report in an instant, as close as possible to OEMs requirements.


11:20 — 11:40
21. März '19
Messeforum C2-319 DEU Produktpräsentation

1 … 6 GHz Erweiterungen gemäß IEC 61000-4-3

Die aktuellen technischen Anforderungen und die Nutzung immer höherer Frequenzen bei zahlreichen technischen Geräten und Einrichtungen, stellen auch immer höhere Anforderungen an die Einhaltung der elektromagnetischen Verträglichkeit. In vielen Normen ist dies bereits berücksichtigt und erfordert Tests bei entsprechend höheren Frequenzen. Noch nicht angepasste (Hersteller-) Normen werden folgen und erfordern üblicherweise eine Erweiterung der bestehenden Messsysteme. Das Produktportfolio der emv Service GmbH ermöglicht mit maßgeschneiderten Systemlösungen eine optimale Realisierung der aktuellen Anforderungen. Sei es bei der Konzeption neuer Systeme, als auch der (Frequenz-) Erweiterung bestehender Systeme.


Änderungen vorbehalten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.